Warenkorb

Gartenbewässerung

Gartenbewässerung

Das Wässern mit der Gießkanne eignet sich natürlich nach wie vor für ein paar wenige Kübelpflanzen, aber sobald die zu bewässernden Flächen steigen, ist die Bewässerung mit einem Gartenschlauch und passender Spritzpistole viel komfortabler. Flexible Gartenschläuche eignen sich hervorragend, wenn der Schlauch z.B. platzsparend auf einer Terrasse verstaut werden muss. Unterschiedliche Pflanzen benötigen unterschiedliche Bewässerung. Durch z.B. eine Gartenbrause, bei der sich mehrere Bewässerungs-Modi einstellen lassen, kann diesem Umstand Rechnung getragen werden. Blühpflanzen und auch viele Gemüsesorten mögen keine kalten Duschen von oben und ziehen es vor, wenn sie an ihrer Basis gewässert werden. Sämlinge und junge Pflanzen sind sehr sensibel: sie sollten nur mit einem ganz feinen Brausestrahl gegossen werden, damit sie nicht umknicken oder von einem zu starken Wasserschwall in die Erde gedrückt werden. Große Grünflächen wie Rasen werden am besten mittels eines Sprinklers mit Wasser versorgt. Im besten Fall gießt Du früh morgens, dann ist es noch relativ kühl und das Wasser versickert nicht so schnell.

Anzeigen als Liste Liste

8 Elemente

pro Seite
Aufsteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

8 Elemente

pro Seite
Aufsteigend sortieren